Professionelle Fachfußpflege für schöne und gesunde Füße

Orthosenbehandlung


Orthosen sind in der Fußpflege ein wichtiges Korrekturmittel und Hilfsmittel. Sie sind dauerhafte, für den individuellen Problemfall des Fußes aus Silikon angefertigte Einlagen, die dem Fuß genau angepaßt und auf die Fußbeschwerden abgestimmt werden.


Wo werden Orthosen eingesetzt?

  • Bei Fußschmerzen.
  • Gelenkschmerzen können durch eine Fehlstellung am Fuß bzw. Zehe durch eine Orthose abgemildert werden.
  • Bänder werden durch eine Orthose geschont.
  • Zehen und Hautpartien oder andere pathologische Veränderungen am Fuß können durch eine Orthose geheilt werden. 
  • Selbst bei Hühneraugen (auch zwischen den Zehen) kann eine Orthose hilfreich sein.
  • Druckstellen bei Spreizfuß - Problemen gehören zu den häufigsten Anwendungseinsetzen einer Orthose.
  • Außerdem kann mit einer Orthose bei kleineren Entzündungen die Druckstelle entsprechend ruhig gestellt werden.